Dieses Mal hatte Jason am Wochenende seinen großen Auftritt. Der komplette Kindergarten der Schule hat einmal im Jahr eine große Aufführung. Hierfür werden alle Register gezogen. Insgesamt haben die Kinder ein 90-minütiges Programm (!) aufgefahren. Hierfür haben sie ziemlich oft geprobt.

Wie bei Tim und Joel, musste jedes Kind ein eigens angefertigtes Kostüm tragen. Dafür muss man durch die halbe Stadt fahren, um bei einer Frau im Wohnzimmer das Kostüm abzuholen. Jason konnte seinen Auftritt kaum abwarten.

Das Thema in diesem Jahr war der Film „Sing“. Jason war in der Gruppe der Schweine.

Die Kinder haben ein wirklich fantastisches Theaterstück hingelegt. Es war sehr unterhaltsam und alle waren begeistert!

Am Schluss gab es sogar noch eine bedruckte Tasse für jeden mit seinem Tier, das er gespielt hat.

Auch wenn Jason im Kindergarten noch nicht viel versteht ist er trotzdem mit Spaß dabei und freut sich jeden Tag wieder neu hinzugehen. Dafür sind wir Gott unheimlich dankbar! Natürlich ist er stolz, dann auch bald ein Schulkind sein zu dürfen.