Gemeinsam unterwegs

Familie Marx in Peru

JÜNGERKLATSCH

Thema: Wie die ersten Jünger Evangelium verkündet haben – Teil 2 In diesen kurzen Episoden unterhalten sich zwei Theologen über Jesus, das alltägliche Leben und genießen dabei Kaffee. Was könnte…

Thema: Wie die ersten Jünger Evangelium verkündet haben – Teil 2

In diesen kurzen Episoden unterhalten sich zwei Theologen über Jesus, das alltägliche Leben und genießen dabei Kaffee. Was könnte spannender und entspannender sein als sich in regelmäßigen Abständen zum JüngerKlatsch zu treffen? Bist Du dabei?

Kommentare deaktiviert für JÜNGERKLATSCH

Francis Chan on Church

In this small talk by Francis Chan “Why I Left the Megachurch I Created!” the former mega-church pastor talks about his questions, concerns un-easiness with his former way of “doing…

In this small talk by Francis Chan “Why I Left the Megachurch I Created!” the former mega-church pastor talks about his questions, concerns un-easiness with his former way of “doing church”. I am not saying that house churches are the only way to go and that mega-churches are bad per se; but I think his concerns and questions are worthy to ponder.

Kommentare deaktiviert für Francis Chan on Church

Über den Glauben sprechen

Wenn Menschen über ihren Glauben sprechen: hier ein weiterer Teil der Fernsehsendung von Club700.tv, mit einem Beitrag unseres Direktors Dr. Detlef Blöcher – Physiker, Missionar im Nahen Osten, Personalleiter und…

Wenn Menschen über ihren Glauben sprechen: hier ein weiterer Teil der Fernsehsendung von Club700.tv, mit einem Beitrag unseres Direktors Dr. Detlef Blöcher – Physiker, Missionar im Nahen Osten, Personalleiter und nun Direktor der DMG in unserer Heimatzentrale Buchenauerhof

Detlef Blöcher ist ab 16:30 zu sehen:

Kommentare deaktiviert für Über den Glauben sprechen

Komm

Ich habe es gewagt, zu meinem Herrn zu reden, obwohl ich Staub und Asche bin. (1. Mose 18,27) Lasst nicht nach im Beten. (Kolosser 4,2) Mir fällt es manchmal überhaupt…

Ich habe es gewagt, zu meinem Herrn zu reden, obwohl ich Staub und Asche bin.
(1. Mose 18,27)

Lasst nicht nach im Beten. (Kolosser 4,2)

Mir fällt es manchmal überhaupt nicht leicht mit Gott zu reden. Das hat wahrscheinlich viele Gründe, aber einer der Gründe ist meine Faulheit. Ein anderer Grund ist folgender: Wenn ich mir bewusst bin mit wem ich da rede, kann mich das durchaus einschüchtern. Denn, wenn der Gott der Bibel der ist, der er sagt er sei, dann haben wir es mit dem Schöpfer aller Dinge zu tun.

Wird dieser Erschaffer des Universums auf mich hören? Oder zumindest mich überhaupt hören? Manchmal geht es mir so, dass ich denke, meine Gespräche mit Gott (für manchen als „Gebet“ bekannt) bleiben an der Zimmerdecke hängen. Als wäre da eine Art Schallschutz eingebaut, so dass der König des Universums mich eh nicht hören kann.

Dann gibt es in meinem Leben aber auch immer wieder Phasen in denen ich mit voller Zuversicht zu Gott kommen kann, mit Ihm rede. Gebet ist ja keine rituelle Handlung, sondern ein Gespräch, ein Anruf an Gott (auch wenn es manchmal nur WhatsApp-mäßig ist). Ich bin der tiefen Überzeugung, dass Er uns immer hört … auch wenn wir das nicht immer fühlen.

Ja, Er ist der Schöpfer aller Dinge. Ja, Er ist der Allmächtige. Ja, Er hält Alles in Seiner Hand. Aber Er ist auch unser Vater. So wie es uns das „Vater Unser“ und das „Apostolische Glaubensbekenntnis“ lehrt: „Vater unser im Himmel“ bzw. „Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde“.

Vater unser im Himmel

Wir dürfen immer zu dem Allmächtigen, dem Schöpfer aller Dinge kommen. Er ist es, der auch ein fürsorglicher und gutgewillter Vater ist.

Ich lade Dich ein – vielmehr lädt Er Dich ein – zu Ihm zu kommen und mit Ihm zu reden. Auch wenn es manchmal nur zu einem „Ach“ reicht. Er hört und Er kümmert sich.

Kommentare deaktiviert für Komm

JÜNGERKLATSCH

Thema: Wie die ersten Jünger Evangelium verkündet haben – Teil 1 In diesen kurzen Episoden unterhalten sich zwei Theologen über Jesus, das alltägliche Leben und genießen dabei Kaffee. Was könnte…

Thema: Wie die ersten Jünger Evangelium verkündet haben – Teil 1

In diesen kurzen Episoden unterhalten sich zwei Theologen über Jesus, das alltägliche Leben und genießen dabei Kaffee. Was könnte spannender und entspannender sein als sich in regelmäßigen Abständen zum JüngerKlatsch zu treffen? Bist Du dabei?

Kommentare deaktiviert für JÜNGERKLATSCH

Rundbrief Juni 2017

Hier findet Ihr unseren neuesten Rundbrief. Ungefähr viermal im Jahr werden wir einen solchen Brief an unsere Freunde und Unterstützer verschicken. Darüber hinausgehen sind natürlich die Einträge auf unserer Startseite…

Hier findet Ihr unseren neuesten Rundbrief. Ungefähr viermal im Jahr werden wir einen solchen Brief an unsere Freunde und Unterstützer verschicken. Darüber hinausgehen sind natürlich die Einträge auf unserer Startseite auf aktuellem Stand und stehen Euch zur Verfügung.

Rundbrief lesen (GER) Read Newsletter (ENG)
Kommentare deaktiviert für Rundbrief Juni 2017

Tippe in das Feld unten und drücke Enter um zu suchen

Language