In meinem Kalender und auch sonst wo kürze ich eigentlich Theologie des Neuen Testamentes (TNT) mit NTT ab (New Testament Theology). Da aber auch der spanische Begriff Teología del Nuevo Testamento mit TNT abgekürzt werden kann, habe ich hier und da mal TNT in meinen Notizen stehen. Ich hoffe, dass öffentliche Behörden verstehen worum es geht …

Nun ja, wie auch immer. Ich wollte Euch ein wenig in meinen Unterricht zur Theologie des NT mit hineinnehmen. In meinem letzten Eintrag habe ich bereits ein wenig über die allgemeine Situation geschrieben (siehe hier).

Learn, Student, Laptop, Internet, Online, Books, Woman

Meine schönsten Momente in einem Kurs sind, wenn ich das Feuer in den Augen (und Herzen) der Teilnehmer sehen (bzw. spüren) darf. Das ist der Moment, wo man merkt „Jetzt ist der Groschen gefallen! Er oder sie hat’s geschnaggeld.“

Weitere Highlight sind auch Momente, in denen tiefergehende Fragen gestellt werden. An einem Abend zur Theologie des Evangeliums nach Matthäus haben wir uns den Anfang und das Ende des Buches etwas näher angeschaut. Neben anderen Dingen hatte ich darauf hingewiesen, dass wir hier vier (bzw. fünf) Frauen in der Genealogie von Jesus finden. Kurz verwies ich darauf, dass viele von diesen Frauen „Ausländer“ sind und fragte ob dies evtl. etwas über die Theologie des Matthäus aussagen könnte.

Library, Card Catalog, Books, Research, Historical

Kurz vor der Pause fragte dann noch ein Teilnehmer, ob es noch mehr Gemeinsamkeiten der vier/fünf Frauen gäbe. Dies habe ich dann zum Anlass genommen (nach der Pause!) darüber zu sprechen, dass es genau solche Fragen sind, die uns antreiben tiefer in den Text einzusteigen. Da für den Kurs eine kleine Hausarbeit zu schrieben ist, sagte ich dem Teilnehmer: „Jetzt hast Du ja bereits Dein Thema für die Hausarbeit.“

Meine Philosophie in der theologischen Ausbildung ist es nicht Antworten auf alle möglichen Fragen zu geben, sondern den Studenten zu helfen selber auf diese (durch Fleiß und Schweiß) zu stoßen.

Ich bin schon mal gespannt auf die Hausarbeit zu Matthäus Kapitel 1.